rawpixel-445771-unsplash
18.12.2018

Backaktion mit der Caritas-Einrichtung „Pro Kids“

von Jürgen Buess

Am Nachmittag des 30. November war es soweit. Ich machte mich auf den Weg zur Caritas-Einrichtung, um mit den dort betreuten Kindern zu backen. „Pro Kids“ ist ein Angebot für Kinder aus suchtkranken und psychisch belasteten Familien. Da sowohl eine Sucht- als auch psychische Erkrankungen immer die ganze Familie betreffen, leiden vor allem auch die Kinder darunter. In dieser Einrichtung lernen die Kinder, mit der Krankheit der Eltern besser umzugehen – und können an verschiedenen Freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten teilnehmen.

Zu Beginn gab es einen Erzählkreis, in dem ich kurz vorgestellt wurde. Danach ging es gleich in die Küche ans Werk. Dort war schon alles fürs Backen vorbereitet. Voller Freude und mit viel Energie haben wir den Teig bearbeitet und Formen ausgestochen. Der Fantasie freien Lauf gelassen, wurde wild gepinselt und dekoriert. Neben Plätzchen ausstechen konnten die Kinder auch Schokocrossies anrühren und formen. Bevor die Plätzchen und die Crossies fertig waren, wurde natürlich genau geprüft, ob der Teig, die Schokolade und die Dekoration auch schmecken. Zwei Stunden später war alles verarbeitet und alle Köstlichkeiten waren fertig (und in Sicherheit gebracht). Abschließend haben wir uns nochmal zusammengesetzt und jeder durfte seinem Nachbarn sagen, was er heute an ihm toll fand. Zum Abschied habe ich noch jedem Kind und den Betreuerinnen je einen Nikolaus geschenkt.

Es war eine richtig gute und lustige Zeit, die ich mit den Kindern verbringen durfte. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, öfter in dieser Betreuungseinrichtung mitzuarbeiten.

Titelbild: https://unsplash.com/photos/AwbJmYKBg5s

Tags zum Artikel Aktionen Gesellschaft Mitarbeiter Nachhaltigkeit im sozialen Umfeld 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.