14.01.2020

Freut sich jedes Kind auf Weihnachten?

von Sandra Mändle

Leider nein. Wir alle wissen, dass es Kinder gibt, bei denen auch die Weihnachtszeit nicht mit Freude, Glanz und Frieden verbunden ist. Und das ist direkt vor unseren Türen so. Deshalb gibt es zur Vorweihnachtszeit in nahezu jeder Gemeinde sogenannte Wunschsternaktionen. Kinder aus sozial oder gesundheitlich belasteten Verhältnissen dürfen auf ihren Stern einen Weihnachtswunsch schreiben und diesen abgeben oder an einen Baum hängen. Menschen, die gerne schenken möchten, können sich so einen Stern nehmen und einen Wunsch erfüllen.

Auch bei KAISER+KRAFT in Stuttgart haben Kollegen dieses Jahr gerne Wünsche erfüllt. Und zwar nicht nur für Kinder des Projekts Pro Kids der Stuttgarter Caritas, sondern auch für Tiere aus dem Reutlinger Tierheim. 31 Kinderwünsche und 38 Tierbedarfe wurden von unseren Kollegen erfüllt und gedeckt.

Einfach eine schöne Weihnachtsaktion mehr in unserer Region, die wir nun schon zum 3.Mal gemacht haben und sehr gerne wiederholen werden. Vielleicht freuen sich dadurch auch ein paar Kinder mehr auf Weihnachten.

Die Einrichtungen kurz zusammengefasst

Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.

Das Tierheim Reutlingen kämpft um jeden Cent. Futter, Spielzeuge und Decken sind immer knapp. Und gerade nach Weihnachten werden besonders viele Tiere im Tierheim abgegeben – entweder weil sie vorschnell und unüberlegt als Weihnachtsgeschenk gekauft wurden und auch als solches wieder „entsorgt” werden oder weil Frauchen & Herrchen einen ungestörten Urlaub verbringen wollen.

CARITAS, Pro Kids

Pro Kids ist ein Angebot für Kinder aus suchtkranken und psychisch belasteten Familien. Da sowohl Sucht- als auch psychische Erkrankungen immer die ganze Familie betreffen, leiden vor allem auch Kinder darunter. In dieser Einrichtung lernen die Kinder, mit der Krankheit der Eltern besser umzugehen – und können an verschiedenen Freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten teilnehmen.

Tags zum Artikel Aktion Mitarbeiterengagement Wunschsternaktion 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.