23.07.2020

Spendenlauf für das Kinderhospiz Stuttgart

von Celine Kreuzer

Der Spendenlauf von Hand in Hand für das Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart geht in die 8. Runde! Etwas anders als normalerweise.

Am Samstag, den 25. Juli 2020 von 8 Uhr bis 20 Uhr heißt es wieder #wirgehenmit

Schon seit 8 Jahren organisieren und veranstalten die Mitarbeiter von Hand in Hand e.V. einen 12-stündigen Spendenlauf im Sportzentrum Leinfelden mit vielen Events und Aktionen rund um den Lauf, der natürlich im Mittelpunkt steht. Normalerweise werden die Läufer im Sportzentrum mit Livemusik begleitet und das Rahmenprogramm lässt viele Zuschauer erscheinen.

In diesem Jahr ist der Lauf so nicht möglich. Trotzdem haben die Organisatoren in den letzten Monaten fieberhaft nach einer Lösung gesucht und den Lauf vorbereitet, trotz Corona. Der diesjährige Lauf findet demnach nicht im Sportzentrum Leinfelden statt wie normalerweise, sondern digital per App.  Die Hand in Hand Spendenlauf App steht seit Juni für Android und iOS zum Download bereit. Dort kann man sich ganz einfach Registrieren und dann am Tag des Spendenlaufs mitlaufen – wo immer man möchte und so lang die Beine mitmachen.

Auch das Rahmenprogramm bleibt nicht aus. Über einen Livestream auf der Facebook-Seite des Vereins werden verschiedene Programmpunkte wie Kochshows und Yoga-Sessions angeboten.

Also holt euch die App und lauft am Samstag mit – für die eigene Fitness und für den guten Zweck!

Mehr Informationen zum Spendenlauf und der Initiative gibt es unter: https://www.handinhand-spendenlauf.de/ und https://handinhand-stuttgart.de/

Der Erlös vom Spendenlauf der Hand in Hand Initiative geht an das Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart, wo auch KAISER+KRAFT Mitarbeiter im letzten Jahr beim Bau des Kinderspielplatzes geholfen haben. Den Blogbeitrag zu dieser Aktion gibt es hier: https://nachhaltigkeit.kaiserkraft.de/engage-aktion-kinder-und-jugendhospiz-stuttgart/

Tags zum Artikel Aktion HandinHand Hospiz Mitarbeiterengagement Spenden 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.