titelbild-katze
25.04.2018

Spendenübergabe nach Kuchenverkauf für Straßenkatzen

von Michelle Mnich

Am 12. April 2018 fand die Spendenübergabe für das Projekt „Kastrationsaktion Straßenkatzen Makarska Riviera-Kroatien“ des Fellnasen Stuttgart e.V. statt.
Im März diesen Jahres haben die Azubis sowie DH’ler dafür einen Kuchenverkauf organisiert und durchgeführt. Hier wurde ein Gewinn von 350 € erzielt.

gebaeck1 kuchen1

Wir, Isabelle Nytz und Michelle Mnich, besuchten Marita (Projektleiterin) zu Hause in Backnang und wurden sehr fröhlich von ihr und ihrem Hund empfangen. Wir setzten uns an den Tisch und Marita erzählte uns mehr über das Projekt.
Ende Oktober 2017 begann die Arbeit in Kroatien und bisher wurden bereits 100 Katzen und Kater kastriert. Marita sowie ihre Kolleginnen und Kollegen helfen, wo sie nur können, wenn sie mal wieder vor Ort sind. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch darauf, dass die kroatische Bevölkerung selbst aktiv wird, denn es soll eine Art Hilfe zur Selbsthilfe sein. Für diese Aufgabe sind zukünftig Messen geplant, die die Menschen vor Ort über das Halten der Tiere, aber auch den generellen Umgang mit Hunden und Katzen aufklären sollen.

Außerdem hat uns Marita wertvolle Tipps gegeben, wie man selbst als Urlauberin oder Urlauber in egal welchem Land gegen das Tierleid kämpfen kann: Zum einen kann man zu den jeweiligen Tierschutzvereinen im Land gehen und nachfragen, was sie denn benötigen. Zum Beispiel: Wärmflaschen, die als Wärmequelle für unter anderem frisch geborene Katzenbabys dienen können.
Ebenfalls kann man als Tourist zu einer Behörde gehen, denn laut EU-Gesetz sind die Behörden dazu  verpflichtet, kranke Tiere an Tierheime oder ähnliche Einrichtungen zu geben, damit diese wieder gesund werden.
Diese Tipps können auch Sie anwenden, wenn Sie Tierleid im Urlaub beobachten. Nur gemeinsam können wir Tieren ein besseres Leben ermöglichen.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle freiwilligen Bäcker/-innen und Unterstützer/-innen. Marita sowie der Fellnasen Stuttgart e.V. haben sich sehr über die Spende gefreut!

Für weitere Informationen können Sie auch gern die Facebook-Seite des Projektes besuchen: https://de-de.facebook.com/sapamaodsrca/

 

Titelbild: Sebastian Seidel

 

 

Tags zum Artikel Aktionen Gesellschaft Mitarbeiter Nachhaltiges Handeln Nachhaltigkeit im sozialen Umfeld 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.