Datenschutzerklärung

KAISER+KRAFT freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Nachhaltigkeitsaktivitäten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Erhebung und Verarbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Namen, Anschriften oder andere Kontaktdaten. In Protokolldateien, über Suchmaschinen und Formulare werden bei der Nutzung unserer Web-Seiten Daten erhoben, die nicht auf eine Person zurückzuführen sind. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit dauerhaft die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage. Die oben beschriebenen, gespeicherten Daten werden zur technischen Datensicherheit und zu Missbrauchsverfolgung auf dem Web-Server gespeichert und nach Zweckfortfall gelöscht.

Sicherheit & Rechtsbestimmungen

Die KAISER+KRAFT Website arbeitet mit einer 128bit-SSL-Verschlüsselung. SSL steht für „Secure Socket Layer“ und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im World Wide Web höchste Sicherheit garantiert. Die Daten werden mittels SSL-Zertifikaten während der Übertragung vor nicht autorisierten Eingriffen oder Veränderungen geschützt, so dass Dritte die Daten weder lesen noch herunterladen können. Jedes SSL-Zertifikat für eine Webseite wird erst nach einer Überprüfung des Unternehmens vergeben. Wie ein Ausweis oder ein Führerschein wird auch ein SSL-Zertifikat von einer vertrauenswürdigen Stelle ausgestellt. Als Symbol für die Verschlüsselung sehen Sie in der unteren Bildschirmleiste ein Schloss. Alle folgenden Seiten werden dann umgehend durch SSL abgesichert.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Wann und wofür verwendet KAISER+KRAFT „Cookies“?

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten.

Eine Anleitung zur Cookie-Einstellung in Ihrem Browser finden Sie hier. Wenn Sie beschließen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer angelegt werden sollen, haben Sie dennoch weiterhin Zugang zum größten Teil unserer Webseiten. Dennoch können Sie unter Umständen bestimmte Funktionen oder Seitenbereiche nicht mehr nutzen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Zur Auswertung und Vermarktung unserer Website stellt dies ein wirksames Instrument dar.

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig ist, haben wir alle möglichen Maßnahmen getroffen, damit eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google wirksam verhindert wird:

1. Sie finden hier den Link zu einer Software, die das Sammeln von Daten durch Google-Analytics verhindert, das sog. Widerspruchstool.

2. In den Tracking-Code von Analytics auf dieser Website wurde ein Anonymisierungscode eingebettet, der dafür sorgt, dass von den übermittelten IP-Adressen die letzte 8er-Gruppe gestrichen und die IP-Adresse damit anonymisiert wird. Google sichert damit zu, dass die vollständigen IP-Adressen an keiner Stelle verwendet werden.

Als Folge der Integration des Widerspruchstools wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum um das letzte sog. Oktett gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Eine Rückführung der Daten auf Ihre Person erfolgt nicht.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hier geht es zu den Google Analytics Nutzungsbedingungen.

Hinweis:

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an untenstehende Adresse, oder durch eine E-mail an service@kaiserkraft.de widersprechen.

KAISER+KRAFT GmbH
Presselstraße 12
70191 Stuttgart

Kontakt und Änderungen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der KAISER+KRAFT wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht. KAISER+KRAFT behält sich das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Sobald eine Modifizierung erfolgt, werden wir Ihnen die aktuelle Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Die neuen Richtlinien treten erst nach einem entsprechenden Hinweis unter Einhaltung einer dreißigtägigen Frist in Kraft.

Datenschutzbeauftragter der KAISER+KRAFT GmbH:

Stefan Wehmeyer
c/o KAISER+KRAFT GmbH
Presselstraße 12
70191 Stuttgart

Tel.: +49 (0)711 – 3465-8251
Fax: +49 (0)711 – 3465-898134

E-Mail: datenschutz@kaiserkraft.de