spendenscheck-gross
25.07.2017

Gutes tun und weitergeben: Regalspezialist hofe spendet Bonuszahlung aus KAISER+KRAFT Lieferantenprogramm

von Rhea Martin

Als wir von der Geldspende eines langjährigen Lieferanten von KAISER+KRAFT an die Arche Lüdenscheid gehört haben, hat uns das ganz besonders gefreut. Warum und wie es dazu kam, lesen Sie hier.

Fangen wir von vorne an: Vor vier Jahren hat KAISER+KRAFT ein sogenanntes Lieferanten-Nachhaltigkeitsprogramm eingeführt, an dem mittlerweile die meisten unserer Lieferanten teilnehmen. Mithilfe der Plattform von EcoVadis bewerten nicht nur wir die Umwelt- und Sozialleistungen unserer Partner, sondern diese schätzen sich auch selbst ein. So haben beide Seiten einen Überblick über den Status quo und mögliches Verbesserungspotenzial. Für uns ist es wichtig, mit den besten bzw. nachhaltigsten Lieferanten zusammenarbeiten. Aber auch unsere Lieferanten sollen von dem Programm profitieren. Daher bietet das Bonus-Malus-System einen zusätzlichen Anreiz, die eigene Leistung zu verbessern.

Einer der Top-Lieferanten von KAISER+KRAFT, Julius vom Hofe, erhielt dieses Jahr eine Bonuszahlung. „Uns war sofort klar, dass wir diesen Betrag für einen wohltägigen Zweck weitergeben möchten“, so Tim Crone, Verkaufsleiter bei Julius vom Hofe. Gesagt, gespendet, und zwar an eine wohltätige Organisation in der Umgebung des Unternehmens, die Arche Lüdenscheid e. V. Der Verein begleitet Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen auf dem Weg des Abschieds. Ermöglicht wird die ambulante Hospizarbeit einerseits durch das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und anderseits durch Spenden und private Darlehen.

Mehr über die Arche Lüdenscheid e. V. erfahren Sie unter hier.

Tags zum Artikel EcoVadis Nachhaltigkeit im Einkauf 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.