18.12.2017

Vorweihnachtlicher Plätzchenverkauf bei KAISER+KRAFT

von Michelle Mergenthaler

Auch in diesem Jahr wurde die traditionelle Plätzchenaktion fortgeführt. Dabei verkaufen die Azubis und DHBW-Studenten kurz vor Weihnachten leckere, selbstgebackene Plätzchen, wobei der Erlös an eine gemeinnützige Organisation gespendet wird. Der Verkauf der Plätzchen fand am 13. und 14. Dezember im Foyer der Presselstr. 12 statt. Im Vorfeld wurde darüber entschieden, welche Sorten dieses Jahr gebacken werden. Insgesamt waren es 10 verschiedene Sorten. Einen Tag vor dem Beginn des Verkaufs wurden die verschieden Sorten liebevoll verpackt.

Der diesjährige Erlös geht an zwei Organisationen. Der erste Teil wird an Vergessene Pfoten Stuttgart e.V. gespendet. Diese Organisation ist ein eingetragener Tierschutzverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Hunde aus ausländischen Tötungsstationen zu retten und sie an verantwortungsvolle Familien zu vermitteln. Der andere Teil des Erlöses geht an das erst kürzlich eröffnete Hospiz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Stuttgart.

Dank der Spendenbereitschaft zahlreicher Kolleginnen und Kollegen war die Plätzchenaktion auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! Es wurden alle Plätzchen verkauft und dabei ein stolzer Betrag in Höhe von 564,10 € eingenommen! Diese Summe wird im Januar 2018 im Namen von KAISER+KRAFT als Spende an die beiden Organisationen überreicht.

plaetzchenverkauf_2017

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Azubis und Studenten für ihr Engagement und an alle Kolleginnen und Kollegen für ihre Unterstützung!

Tags zum Artikel Aktionen Gesellschaft Mitarbeiter Nachhaltigkeit im sozialen Umfeld 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.